Söldner der Bärentatze

LARP Söldner-Gruppe und Orga aus München. Der Bär jagt den Plot!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Schloss am Yaquir - Taverne vom 14.04.2012

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Cormagh

avatar

Anzahl der Beiträge : 1677
Anmeldedatum : 06.12.10
Alter : 29

BeitragThema: Schloss am Yaquir - Taverne vom 14.04.2012   17.04.12 16:33

Sehr gut, endlich kann ich auch meinen Senf abgeben.

Ich hatte viel Spaß am Samstag, obwohl ich noch etwas angeschlagen war (was man irgendwann meiner Stimme angehört hat). Mal mehr oder minder zusammengefasst:

Wanderung:
Fand ich eine schöne Idee und war froh, dass ich noch teilnehmen könnte. Und das ich Couch-Potatoe nun Beinschmerzen hab zeigt mir, dass ich unbedingt noch sportlich aktiver werden muss. Im Endeffekt war ich heilfroh, als wir endlich zur Taverne ankamen.

Location & Unterkunft:
Absolute Klasse. Für diesen Con-Beitrag mehr als lohnenswert. Gelände ist schön groß, super ambientig und die nahen Schlafplätze machen den Komfort perfekt. Gibts gar nix auszusetzen.

Spiel & Leute:
Ich hatte durchgehend IT-Spiel und ich glaube zum ersten Mal auf LARP hab ich niemanden gesehen, bei dem ich gerne ge-facepalmed hätte (Glück?). Das Spiel mit den Anwesenden war sehr schön, freundlich und wie gesagt, ich hatte meinen Spaß. Gewandungen waren auch ansehnlich bis sehr geil.

Plot:
Ich als Plotjäger hatte das Gefühl, dass der Plot etwas mager war. Insgesamt gabs da zwei Stränge (die zusammen gehörten?). Der Schwarzmagier und die Kugel. Beide konnten irgendwie net gelöst werden. Das plötzliche Ableben des Fieslings und die Flucht der Mörderin haben dem ein abruptes Ende gemacht. Und das Mysterium mit der Kugel konnte man wahrscheinlich gar nicht lösen, oder? Fand ich schade.

Essen, Trinken & Halbpension
Zur Halbpension: Unbedingt! Ich finds - vorallem bei Tavernen - immer angenehm, wenn ich ohne großartige Rücksicht auf meine Finanzen mich gut sättigen kann.
Das Essen war sehr lecker und als gebürtiger Italiener habe ich die südliche Küche gut wahrgenommen. Die Auswahl an Getränken und deren Preise waren voll in Ordnung.
ABER: Ich war, wie die meisten Vorredner, ziemlich von der Menge enttäuscht, die uns aufgetischt wurde. Nach dem Hauptgang und zwei Suppen hatte ich immer noch hunger, wollte aber den anderen Gästen das Essen nicht abspenstig machen (von mehreren aus unserer Gruppe weiss ich, dass sie hungrig zu Bett gegangen sind). Ich persönlich konnte mich dann aber Abends mit "Mitternachtsimbiss" und drei Eier-Tortillas (da hat ich voll Glück, hihi) doch noch sättigen.


Alles in allem: Toller Abend, hatte viel Spaß, die Anfahrt hat sich durchaus gelohnt (zum Glück war da die Codex-Tagung, ansonsten hät ichs wohl verpasst) und ich bin gerne wieder dabei!

_________________
Kor, schenk uns Kraft für den Sieg und viel Beute beim Plündern!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Schloss am Yaquir - Taverne vom 14.04.2012
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Allstar-Game 2012
» SGB II Fachliche Hinweise Arbeitsgelegenheiten (AGH) nach § 16d SGB II Stand: April 2012
» Anmerkung zu: BVerfG 1. Senat, Urteil vom 18.07.2012 - , 1 BvL 10/10, BVerfG 1. Senat, Urteil vom 18.07.2012 - 1 BvL 2/11 Verfassungswidrigkeit des Asylbewerberleistungsgesetzes und Rechtsfolgen bis zur Neureglung durch den Gesetzgeber
» Notwendige Existenzsicherung bei Auszahlungssperre im Januar 2012 Pfändungsschutz nur noch mittels P-Konto
» Aufteilung nach EVS-Abteilungen des Regel-Bedarfs – 2011 – 2012 – 2013 auf Basis Entwurf Regel-Bedarfs-Ermittlungs-Gesetz (RBEG) in BT-Drs. 17/3404 von Rüdiger Böker *

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Söldner der Bärentatze :: Das schwarze Brett (Öffentlich) :: Berichte über Vergangenes [Öffentlich]-
Gehe zu: